Ende der Öffentlichkeitsbeteiligung

20. November 2019

Die Beteiligung endet am 20.11. 2019 (Verlängerung des Dialogs). Bis zum Ende des Dialogs haben Sie die Möglichkeit, Ihre Stellungnahmen einzureichen, diese fließen dann in die Gesamtauswertung ein.