Symposium: Anmeldung und Agenda

Zur Vorstellung und Diskussion des Verordnungsentwurfs lädt das Bundesumweltministerium Vertreterinnen und Vertreter der Fachöffentlichkeit sowie der interessierten Zivilgesellschaft zum Symposium „Sicherheitsanforderungen und Sicherheitsuntersuchungen: Dialog über den Verordnungsentwurf im Rahmen der Standortauswahl für ein Endlager hochradioaktiver Abfälle“ vom 14. bis 15. September 2019 im Tagungswerk Jerusalemkirche in Berlin ein.

Melden Sie sich jetzt an zum Symposium!

 

Agenda

14. September 2019 (1. Tag)

ab 12:30 Uhr: Einlass und Anmeldung
13:00 Uhr: Beginn und Einführung
14:00 Uhr: Vortrag Stellungnahmen (Einreichung bis 5.9.) und thematische Arbeitsgruppen
17:30 Uhr: Podiumsdiskussion
18:30 Uhr: Ende und Gelegenheit zum informellen Austausch

15. September (2. Tag)

ab 08:30 Uhr: Einlass und Anmeldung
09:00 Uhr: Beginn und Einführung
09:40 Uhr: Vortrag Stellungnahmen (Einreichung bis 5.9.) und thematische Arbeitsgruppen
13:00 Uhr: Podiumsdiskussion
14:00 Uhr: Ende