Verbesserungsvorschlag

Nach § 3 ist ein folgender neuer Paragraf einzufügen:
§ 3a Notwendiger Isolationszeitraum
Für das für die Endlagerung vorgesehene radioaktive Inventar ist der notwendige Isolationszeitraum zu bestimmen, über den hinweg die radioaktiven Nuklide von der Anthroposphäre ferngehalten werden müssen, damit keine nennenswerten gesundheitlichen und anderen Beeinträchtigungen des Menschen auftreten können. Dieser Wert ist mit den Zeitspannen nach Anlage 4 zu § 24 Absatz 3 StandAG ins Verhältnis zu setzen.

In der Begründung dazu:
Der notwendige Isolationszeitraum ist zu bestimmen nach der Methode, die im Umweltgutachten 2000 des Rates von Sachverständigen für Umweltfragen, Nr. 1324 angeführt ist. Diese Methode ist nach dem Stand der Wissenschaft regelmäßig anzupassen.

ausgelöst werden können